Neu im Kino

Monsieur Claude und seine TöchterMon­sieur Claude und seine Töchter

.

F 2013

Komö­die

Regie: Phil­ippe de Chauveron

Mit Chris­tian Cla­vierChan­tal LaubyAry Abit­tan

97 Min

 

ab Do, 28. August

 

» Trai­ler & wei­tere Infos

 

 

 

 

 

 

 

Die zwei Gesichter des JanuarsDie zwei Gesich­ter des Januars

.

USA/GB/F 2014

Thril­ler

Regie: Hos­sein Amini

Mit Viggo Mor­ten­senKirs­ten DunstOscar Isaac

97 Min

 

ab Do, 28 August

 

» Trai­ler & wei­tere Infos

 

 

 

 

 

 

 

Im Namen des...Im Namen des…

.

PL 2013

Drama, Thril­ler

Regie: Mal­gorzata Szumowska

Mit Andrzej ChyraMateusz Kosci­ukie­wiczLukasz Sim­lat

102 Min

 

ab Do, 28. August

 

» Trai­ler & wei­tere Infos

 


Kategorie Allgemein, Kino, Programm

Open Air Kino Weingarten

Open Air Kino Weingarten

Ab 17. August 2014

 

Im Rah­men der Klos­ter­fest­spiele fin­det die­ses Jahr in Zusam­men­ar­beit mit dem Cine­ParC Ravens­burg und dem Kul­tur­zen­trum Linse das Open Air Kino Wein­gar­ten statt.

Zum ers­ten Mal ver­wan­delt sich der Aka­de­mie­hof der Basi­lika wäh­rend der dies­jäh­ri­gen Klos­ter­fest­spiele in einen Kino­saal mit fan­tas­ti­scher Freiluft-Atmosphäre.

 

Genie­ßen Sie im ein­zig­ar­ti­gen Ambi­ente Filme wie Madame Mal­l­ory, Gott ver­hüte!, Eyjaf­jal­lajökull, Die große Ver­su­chung oder Die Kir­che bleibt im Dorf.

 

Für Ihr leib­li­ches Wohl sind vor Ort aus­rei­chend Ver­pfle­gungs­mög­lich­kei­ten vor­han­den. Zusätz­lich ermög­licht das Kul­tur­zelt einen ent­spann­ten Kino­abend bei jeder Witterung.

.

Kar­ten­vor­ver­kauf bei uns in der Linse täg­lich ab 18.30 Uhr, in den Kinos in Ravens­burg oder online auf Reser­vix.

.

Trai­ler zu den Fil­men und wei­tere Infor­ma­tio­nen zum dies­jäh­ri­gen Open Air Kino fin­den Sie auf www​.open​air​-wein​gar​ten​.de


Kategorie Allgemein, Kino, Programm

Jubi­lä­ums­aus­stel­lung — 90 Jahre Foto­fo­rum Wein­gar­ten e. V.

13. Juli bis 14. September 
2014_Ausstellung_90_Jahre-Linse_BG_onlineDie Grün­dung der «Foto­freunde Wein­gar­ten e. V.» im Jahre 1924 stand unter kei­nem allzu guten Stern. Nach dem ers­ten Welt­krieg und den resul­tie­ren­den Exis­tenz­sor­gen, war es mutig, einen Foto­ver­ein ins Leben zu rufen.
Appa­rate und Film­ma­te­ria­lien waren sünd­haft teuer. Die Foto­gra­fie steckte noch in den Kin­der­schu­hen und alles musste selbst erar­bei­tet wer­den. Begon­nen als Foto­freunde Wein­gar­ten e. V. war man sich Hei­mat und Tra­di­tion ver­pflich­tet, was  sich in vie­len frü­hen Wer­ken wie­der­spie­gelt. Die Motive mögen sich im Laufe der Zeit ver­än­dert haben, geblie­ben ist die Freude am Foto­gra­fie­ren und natür­lich der Zusam­men­halt des Ver­eins über meh­rere Gene­ra­tio­nen hin­weg. Neuem immer auf­ge­schlos­sen, hat sich der Ver­ein lau­fend wei­ter­ent­wi­ckelt. Seit der Ein­füh­rung der digi­ta­len Foto­gra­fie wer­den natür­lich auch moderne Tech­ni­ken ange­wandt und die Fotos digi­tal nach​be​ar​bei​tet​.In der Aus­stel­lung sind haupt­säch­lich moderne Werke der Ver­eins­mit­glie­der zu sehen, wobei jedem Mit­glied die eige­nen Stile und Motive über­las­sen wur​den​.So ist ein gelun­ge­ner Mix über viele Fotografie-Techniken entstanden.
Ver­nis­sage: Sonn­tag, 13.Juli, 11Uhr

Kategorie Allgemein, Ausstellung
Seite 1 von 1212345...10...Letzte »