Aktu­ell im Programm

Lügen und andere Wahrheiten

D 2014, Komö­die, Drama. Regie: Vanessa Jopp. Mit Meret Becker, Tho­mas heinze, Flo­rian David Fitz. 93 Min.

Coco und Car­los wol­len dem­nächst hei­ra­ten. Doch anstatt vor der Hoch­zeit mit allen Geheim­nis­sen rei­nen Tisch zu machen, lügt der abge­brannte Immo­bi­li­en­mak­ler sei­ner Ver­lob­ten das Blaue vom Him­mel her­un­ter und ver­schweigt kur­zer­hand sei­nen… (» MEHR)

 

Land der Wunder

D/I/CH 2014. Regie/Buch: Alice Rohr­wa­cher. Mit Maria Alex­an­dra Lungu, Sam Lou­wyck, Alba Rohr­wa­cher. 110 Min. Auch in OmU — Italienisch.

Ende der Acht­zi­ger­jahre lebt eine Fami­lie in Umbrien in einem ver­fal­le­nen, spar­ta­nisch ein­ge­rich­te­ten Bau­ern­haus. Die Mut­ter ist mit der Erzie­hung ihrer vier Töch­ter oft über­for­dert und der Vater herrscht mit Strenge und es scheint, als ob er sich aus radi­ka­len… (» MEHR)

 

The Cut

D/F/P 2014, Drama. Regie: Fatih Akin. Mit Tahar Rahim, Akin Gazi, George Geor­giou. 138 Min.

In einer Nacht 1915 wer­den alle arme­ni­schen Män­ner von der tür­ki­schen Gen­dar­me­rie zusam­men­ge­trie­ben. So auch Naza­ret Manoo­gian, der mit sei­ner Frau und sei­nen Zwil­ling­s­töch­tern im tür­ki­schen Teil des Osma­ni­schen Rei­ches lebt. Der junge Schmied wird… (» MEHR)

 

Wolfs­kin­der

D 2013, Drama/Historie. Regie/Buch: Rick Oster­mann. Mit Levin Liam, Helena Phil, Jör­dis Trie­bel. 91 Min.

Som­mer 1947. An der Grenze zwi­schen Ost­preu­ßen und Litauen irren zehn­tau­sende Kin­der allein durch die Wäl­der. Viele wur­den wäh­rend der Flucht von ihren Eltern getrennt, die meis­ten sind Wai­sen. So auch Hans und sein klei­ner Bru­der Fritz­chen. Seine… (» MEHR)

.

.

Games Night

Do, 30.10.2014 um 20.00 Uhr 

Game­de­sign & Game­play: Absol­ven­ten der Ange­wand­ten Infor­ma­tik zei­gen ihre Spiele. Vor­trag und Gespräch mit Alex­an­der Pie­per, Grün­der von Stu­dio Fiz­bin, Gewin­ner des Deut­schen Com­pu­ter­spiel­prei­ses, zeigt “The Inner World”, 2D-Adventure-Game. Patrick Fer­ling zeigt sei­nen iPad End­less… (» MEHR)

.

Foyer-Konzert mit Razem

Fr, 31.10.2014 um 23.00 Uhr 

Razem - das ist Authen­ti­zi­tät, Lei­den­schaft, Musik pur, Voice and Gui­tar — direkt aus dem Her­zen. Songs, die von von Liebe, Freud und Leid erzäh­len. Selbst wenn Razem Songs sei­ner gro­ßen Vor­bil­der per­formt, klingt es so, als hätte man sie neu erfun­den. Mit sei­nem Schlag­zeu­ger Diet­mar Lude­wig alias DeeDee ist… (» MEHR)

.

.

 Ger­trud Ritz: natur kon­kret — natur abstrakt

20. Sep­tem­ber — 9. November

Gertrud RitzNatur ist für die gebür­tige Öster­rei­che­rin Urgrund und Inspi­ra­tion aller Kunst. Was in den Fels­zeich­nun­gen von Lascaux und anderswo begann, setzt sich in der Male­rei und Foto­gra­fie fort. Durch eine beson­dere Sicht auf die Schön­heit und Viel­falt der Natur, in der sie auch abs­trakte For­men… (» MEHR)

.

.

Für Details Bild anklicken!

  • KINO: “Wish I Was Here” (ab Do, 6. November)
  • KINO: “Pho­enix” (ab Do, 6. November)
  • KINO: “A Most Wan­ted Man” (ab Fr, 7. November)
  • KINO: “Yaloms Anlei­tung zum Glück­lich­sein” (ab Fr, 7. November)
  • KINO: “Hin und Weg” (ab Do, 13. November)
  • KINO: “Citi­zen­four” (ab Do, 13. November)
  • KINO: “Pride” (ab Do, 20. November)
  • KINO: “5 Zim­mer Küche Sarg” (ab Do, 27. November)

 

» NACH OBEN

LINSE