Willkommen in der Linse

// Linse-News

  • Ab 28.07. im Kino: «FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI» - Eine wunderbare Komödie aus Frankreich! (mehr)

Kino / Weingarten / Ravensburg / Restaurant / Bar / Kneipe

Café Belgica

B/F 2016, Tragikomödie. Regie: Felix Van Groeningen. Mit: Tom Vermeir, Stef Aerts, Hélène De Vos. 127 Min.

Die Brüder Jo und Frank könnten unterschiedlicher nicht sein und haben sich im Laufe der Zeit entzweit. Während der eine in den Tag hinein lebt, führt Frank bereits seit Jahren die Kneipe Café Belgica. Die Bar hat sich jedoch in den letzten Jahren… (»MEHR)  (»TRAILER)

 

Frühstück bei Monsieur Henri

F 2016, Komödie. Regie: Ivan Calbérac. Mit: Claude Brasseur, Guillaume De Tonquédec, Noémie Schmidt. 95 Min.

Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich – über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so… (»MEHR) (»TRAILER)

 

Zen for Nothing

D/CH 2015, Dokumentarfilm. Regie: Werner Penzel. Mit Sabine Timoteo. 100 Min.

Die Haltung der Zazen-Sitzmeditation ist wahrlich nichts für Anfänger: Der rechte Fuß liegt auf dem linken Oberschenkel, die Wirbelsäule ist dabei senkrecht, die Augen sind nur einen kleinen Spalt geöffnet. Im Zen-Kloster Antaji gehört die Übung… (»MEHR) (»TRAILER)

.

.

Live / Events / Veranstaltungen / Kleinkunst / Kultur / Ravensburg / Weingarten

Linsejam Session #4

Fr, 29.07. um 22.30 Uhr – Eintritt frei!

Die offene Bühne im Foyer steht bereit für Musiker aller Genres und Stile. Im Vordergrund steht ein zwangloses und freies Musizieren – die Musiker die da sind geben den Ton an und finden so zu neuen unbekannten Formationen und Klängen. Also: Packt Euer Instrument ein, ölt die Stimme… (»MEHR)

 

«Un Ballo In Maschera» – Oper in drei Akten

Do, 18.08.16 um 19 Uhr

Zwischen dem grellen Flitter der Vergnügungssucht und den blauschwarzen Strudeln des Verhängnisses gibt es in der Oper „Un ballo in maschera“ von Giuseppe Verdi einen mittleren Bereich an Orchesterfarben, der ein ruhiges Glück beschreibt… (»MEHR) (»TICKETS)

 

Uli Boettcher «Romeo und Julia»

Sa, 27.08. um 20 Uhr

Die Jubiläumsshow – Vor 25 Jahren mit 25 Jahren feierte Uli Boettcher 1991 die Premiere seines ersten Soloprogrammes „Romeo und Julia“. Die bekannte Geschichte der beiden unglücklich Verliebten als Ein-Mann-Stück hat 2 Jahrzehnte Klassik-Neulinge, Klassikliebhaber und Comedyfans… (»MEHR) (»TICKETS)