Kulturzentrum Linse e.V.

„d´Linse“ – im Jahr 1979 als „Studiofilmreihe im Welfentheater Weingarten“ gegründet, seit 1988 ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit über 720 Mitgliedern (siehe Link „Mitglied werden“ links), darunter eine Genossenschaft, eine Ballettschule und eine Brauerei. 1988 hatten wir das alte Welfentheater, eines der ältesten Kinos in Baden-Württemberg, fest anmieten können und betreiben seither das Kino mit seinem altehrwürdigen Ambiente „fulltime & fullhouse“, d. h. mit ca. 12 Filmreihen, ca. 240 Langfilmen und ca. 60 Kurzfilmen jährlich, mit einem Kinderprogramm und täglichen Spätfilmen und ca. 100 Sondervorstellungen jährlich (Konzerte, Theater, Regisseurbesuche, Diaabende, etc.). Das „hauseigene“ Improtheater „Improshinkov“ gibt regelmäßig im Großen Saal Vorstellungen, die Weingartener „Poetry Slams“ sind mehr als berühmt-berüchtigt.

Im Jahr 2000 haben wir unser Haus zu einem „Soziokulturellen Zentrum“ umgebaut. Wir verfügen jetzt über einen Großen Veranstaltungssaal mit 166 Plätzen, einen Kleinen Saal mit 99 Plätzen sowie eine erweiterte Gastronomie im Foyerbereich. Unser gesamtes Haus ist behindertengerecht.

Seit November 2002 ist unser Verein stolzer Besitzer einer Photovoltaik-Anlage. In über 10 Jahren haben wir mit diesem „kleinen Solarkraftwerk“ auf unserem Dach immerhin schon ca. 42.000 kW-Stunden ins Netz geliefert (dies entspricht einer CO²-Einsparung von über 24 Tonnen!!!).

30 Jahre Linse
Am 2. Oktober 2009 feierten wir unser 30-jähriges Bestehen.

Wer weitere Informationen benötigt, Kritik, Anregungen oder Wünsche äußern möchte, kann sich jederzeit an unsere Geschäftsstelle wenden; unser Telefon (0751/51199) ist in der Regel von 14 Uhr bis ca. 24 Uhr besetzt. Auch per E-Mail sind wir zu erreichen. Reservierungen für das Kino und unsere Veranstaltungen können wir allerdings weder telefonisch noch per E-Mail entgegennehmen.

Vorstand (Kontaktmail):
Eugen Mandel, Bar­bara Brugger, Alexander Parret

Foto Vorstand

 

Geschäftsführung: Uli Hartmann (Programm), Mark Kürten (Gastro)
Leitung Live/Soziokultur: Bernd Eiberger

Spendenkonto :
Volksbank Weingarten
IBAN: DE08 6509 16 00 814 4000 19

Spenden an unseren Verein sind abzugsfähig