Helga Fischer – Malerei

Helga Fischer – Werkschau

7. September bis 15. Oktober 2017

Vernissage: Donnerstag, 7. September, 19 Uhr Eintritt frei!

Die Arbeiten der Künstlerin Helga Fischer entstehen intuitiv. Schicht um Schicht werden Material und Farbe aufgetragen bis sich eine Richtung abzeichnet. Diese wird dann verfolgt, unter Umständen aber doch wiederverworfen und ein neuer Gedanke entsteht. Somit wächst Raumfür Richtungswechsel, bis sich die bildnerische Aussage manifestiert.
2003
Erste Malkurse bei Ute Hafner, Wangen (Marmormehl, Pigmente)
2006
Intensive Auseinandersetzung mit weiteren Materialien wie Acryl, Kohle, Asche, Sand, Aquarellstifte sowie Collagen mit Fotos, Krepp und textilen Stoffen.
2015
Bildnerische Bearbeitung mit dem Thema „Rost“.
Helga Fischer lebt und arbeitet in Wangen und Wolfegg.
Laudatio zur Vernissage: Herr Mag. Phil. Herbert Aselmann

Katharina Bosch – Fotografie

Katharina Bosch – Quantensprung

6. Juli bis 27. August 2017

Vernissage: Donnerstag, 6. Juli, 19 Uhr Eintritt frei!

Der Betrachter der Kunstfotografien taucht in eine Fantasiewelt ein, die er durch seine eigene Vorstellungskraft erschafft. Alltägliche Gegenstände und natürliche Objekte wirken geheimnisvoll, imposant, verspielt, verwunschen oder irritierend groß. Mit Liebe zum Detail, wie Formen, Farben und Kontraste, sind Foto-Arbeiten der Künstlerin Katharina Bosch entstanden, die weder nachbearbeitet noch digital veändert wurden. Auf eine visuelle Reise, in Begleitung eines kleinen Schirmchens der Pusteblume, darf sich der Betrachter einlassen.

 


Miriam Saric – Malerei

Miriam Saric – life and demolition

11. Mai bis 2. Juli 2017

Vernissage: Donnerstag, 11. Mai, 19 Uhr Eintritt frei!

Miriam Saric zeigt informelle Malerei, die sie teilweise durch Collage erweitert. Ihre Bilder zeigen Baustellen, Sägewerke, Bergwerke, die fotografisch festgehalten und als Inspiration verarbeitet werden. Die Künstlerin schafft so lebendige Kompositionen, manche malerisch – manche fotografisch. In Ihren Werken gibt sie Eindrücke und Erlebnisse auf Leinwand wieder und lässt diese in einem neuen Kontext entstehen. Miriam Saric arbeitet mit Pigmenten, Aschen und Acrylfarbe auf Leinwand. Partiell überarbeitet sie ihre Bilder mit Wachs und schafft dadurch eine sinnliche Bildwirkung.  
Miriam Saric lebt und arbeitet in Ravensburg als freischaffende Künstlerin und Kunsttherapeutin an der Klinik.

Einführung: Heidelinde Henssler- Fischinger
Musik: Carmen Hörberger (Akkordeon), Norbert Lauer (Geige), Andreas Piesch (Kontrabass)

Miriam Saric ist am 1. Juli im Rahmen der 12. Weingartener Kunst- und Museumsnacht zu Gast in der Linse.

www.miriamsaric.de