Corry MayFischer – Zeichnung

Corry MayFischer – Zeichnung

5. Januar bis 26. Februar 2017

Finissage: Donnerstag, 2. März, 16 Uhr Eintritt frei!

Vernissage: Donnerstag, 5. Januar, 18 Uhr – Eintritt frei!

Die Arbeiten von Corry MayFischer wirken zunächst auf den Betrachter wie fotografische Bilder. Die Künstlerin entwickelt und kreiert Kugelschreiber-Zeichnungen (dezente, farbige), die vielschichtig und mit unterschiedlichen Mitteln überarbeitet werden.
„Sehen und gesehen werden,“ erste Eindrücke, ein Überdenken nochmals genau hinzuschauern sind das Thema der Ausstellung. Corry MayFischer beabsichtigt den Betrachter gedanklich oder gefühlt ins Straucheln zu bringen. „Wer betrachtet wen?“

Laudatio: Martina Eisele