Terminänderung: Regisseur- und Schauspielerinnen-Besuch zum Kinderfilm „Rettet Raffi!“

Was sind die Aufgaben eines Regisseurs? Woher zieht er seine Ideen? – Zu diesen und weiteren Fragen steht Arend Agthe am Samstag 31. Oktober 2015 Uhr in der Linse Rede und Antwort. Auf seiner Filmtournee stattet er dem Kulturzentrum Linse einen Besuch ab. Bereits um 15.30 Uhr beginnt die Vorführung seines aktuellen Filmes „Rettet Raffi!“ und im Anschluss findet eine Frage-Antwort-Runde in Anwesenheit von Arend Agthe (Buch & Regie) und Bettina Kupfer (Buch & Darstellerin) statt.

D rettet raffi aDer achtjährige Sammy liebt seinen Hamster Raffi. Der ist nicht nur süß, sondern auch sehr gelehrig. Er kann nämlich Tore schießen und konnte früher Papas geheime Tabak-Vorräte aufspüren. Sammy hat den Hamster von seinem Vater geschenkt bekommen, bevor der die Familie verlassen hat, um in Afghanistan für eine Hilfsorganisation zu arbeiten. Sammy vermisst seinen Vater sehr, auch deshalb hängt er ganz besonders an Raffi. Doch dann wird Raffi krank und muss operiert werden. Auf der Rückfahrt vom Tierarzt wird Mamas Auto mitsamt dem Hamsterkäfig gestohlen. Aber natürlich lässt Sammy seinen kleinen Freund nicht im Stich und eine abenteuerliche Suche quer durch Hamburg beginnt. Er ist mutig, entschlossen und einfallsreich und trifft unterwegs immer wieder auf Menschen, die ihm helfen. Und auch Raffi stellt bis zum großen Showdown bei einer Live-Fernsehshow immer wieder unter Beweis, dass er ein ganz besonderer Hamster ist. Aus der Sicht der Kinder erzählt Regisseur Arend Agthe diese Geschichte von Freundschaft und Familie mit viel Humor und Hauptdarsteller Raffi begeistert die ganze Familie.

Es gibt eine Terminänderung: Im Linse-Programm 10-11-2015 ist dieser Regisseur-Besuch auf den Samstag, 24.10.angekündigt. – Dieser findet nun eben eine Woche später statt, 31.10.2015.

Der Film läuft am 24.10. regulär um 16 Uhr.