Felix Meinhardt: Die Suche nach der wahren Wiege der Menschheit

Fotografie

8. August bis 13. September 2015

Felix Meinhardt_Fist Man

 

 

 

 

 

Den Lebensfilmer Felix Meinhardt führten Dreharbeiten für die  Dokumentation «First Man» auf die Spuren des tatsächlichen  Ursprungs des Menschen. So gelangte er zu den San, dem ältesten Naturvolk der Erde. Sie leben tief in der Kalahari-Wüste, im Grenzland zwischen Südafrika, Botswana und Namibia. Als gelernter Fotograf ist er der Fotografie stets treu geblieben und liebt es, durch seinen Beruf die Welt neu zu entdecken und faszinierende Geschichten und Bilderwelten ans Licht zu bringen. Jedes Bild erzählt eine andere Geschichte.
Sie zeigen Fantasien, Hoffnungen und Visionen aus einer anderen Welt. Je länger man sie betrachtet, desto mehr geben sie preis: Bewunderung, Erschrecken, Respekt und Staunen über unsere Welt.

Vernissage: Samstag, 8. August, 18 Uhr

An der Vernissage wird gegen 18.30 Uhr die Dokumentation «First Man» gezeigt.

www.felixmeinhardt.com